Dieselspur auf der Bahnhofstraße

Datum: 20.09.2015 
Alarmzeit: 16:06 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , KdoW Stadtbrandmeister , MTW Visselhövede , TLF 16/24 Visselhövede , ÖSA Visselhövede  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Visselhövede, 20.09.15. Die Feuerwehr Visselhövede wurde am Sonntag um 16:06 Uhr zu einer Dieselspur in der Bahnhofstraße alarmiert.

Eine Erkundung der Lage ergab, dass vereinzelte Dieselflecken auf der Bahnhofstraße, sowie in der Westerstraße ausgemacht werden konnten.

Während der Einsatzleitwagen nach weiteren Dieselrückständen suchte, wurde zur Beseitigung ein Reinigungsprodukt zur ökologischen und effizienten Bewältigung von gefährlichem Öl auf Verkehrsflächen, sowie Ölproblemen an Land und Ölschlieren auf Gewässern von der Besatzung des Tanklöschfahrzeuges eingesetzt.

Weitere Dieselspuren, die eine Gefährdung für die Umwelt und die Verkehrssicherheit darstellen hätten können, konnten nicht ausgemacht werden.

Im Einsatz befanden sich 11 Feuerwehrkräfte sowie die Polizei.