Person hinter verschlossener Tür in Kettenburg

Datum: 05.10.2017 
Alarmzeit: 9:59 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Kettenburg 
Fahrzeuge: MTW Visselhövede , TSF Kettenburg  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Kettenburg, Ortsfeuerwehr Visselhövede 
Weitere Kräfte: Notarzt , Polizei , Rettungswagen  


Einsatzbericht:

Kettenburg, 05.10.2017. Gegen Mittag wurden die Kameraden aus Kettenburg zu einem Notfall alarmiert. Hinter einer verschlossenen Tür benötigte ein Mitbürger Hilfe vom Rettungsdienst.

Als die beiden Pressesprecher zuerst am Einsatzort eintrafen, wurde von den Nachbarn mitgeteilt, dass sie die Tür bereits selbst geöffnet hatten und ihr Nachbar Hilfe benötigt.

Da wir in erster Linie Feuerwehrkräfte sind und die Pressearbeit in solchen Situationen weit hinten ansteht, übernahmen wir die Betreuung der Person und die Rückmeldungen über Funk mit der Feuerwehrleitstelle.

Kurz darauf trafen der Notarzt aus Walsrode sowie der Rettungswagen aus Rotenburg gemeinsam mit der Polizei und den Kettenburger Kameraden am Einsatzort ein.

Der Patient wurde versorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Ein Einsatz der Kettenburger und Visselhöveder Kameraden, die zwischenzeitig auch alarmiert wurden, war nicht mehr erforderlich.