Papiercontainer-Brand in den späten Abendstunden

Datum: 14.06.2014 
Alarmzeit: 1:22 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , HLF 20/16 Visselhövede , MTW Visselhövede , TLF 16/24 Visselhövede  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Visselhövede, 14.06.14. In der Nacht von Freitag auf Samstag um 01:22 Uhr rückten die Einsatzkräfte der Ortswehr Visselhövede zu einem Papiercontainer-Brand in der Pappelstraße aus.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde festgestellt, dass zwei Papier-Container in voller Ausdehnnug brannten. Die Container befanden sich auf einem Parkplatz zwischen einem Trafohäuschen und einem abgestellten PKW.

Das Feuer wurde unter Atemschutz mit einem C-Rohr abgelöscht und anschließend mit Schaum abgedeckt.

Das Trafohaus wurde durch das Feuer äußerlich in Mitleidenschaft gezogen. Laut Angaben des vor Ort anwesenden Technikers des zuständigen Energieversorgungsunternehmens ist es aber weiterhin voll funktionsfähig. Der nahestehender PKW wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt.

Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt.

Vor Ort befanden sich 20 Einsatzkräfte der Ortswehr Visselhövede, sowie die Polizei.

Nachtrag: Um 06:37 Uhr wurde die Feuerwehr erneut alarmiert, Papier hatte sich wieder entzündet.