87-Jährige liegt in Wohnung

Datum: 01.11.2019 
Alarmzeit: 19:20 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , HLF 20/16 Visselhövede  
Weitere Kräfte: Notarzt , Polizei , Rettungswagen  


Einsatzbericht:

Visselhövede, 01.11.2019 (jh). Während viele Visselhöveder Kameraden mit dem Nachtmarsch in Jeddingen beschäftigt waren, wurden die restlichen Kameraden zu einer Person hinter einer verschlossener Tür alarmiert.
Um 19:20 Uhr ging der Alarm ein und rief die Feuerwehrleute in die Süderstraße.

Der Sohn der 87-jährigen Patientin alarmierte die Feuerwehrleute, da er von seiner Mutter längere Zeit nichts gehört hatte. Vor der Wohnungstür stellte er dann fest, dass sie direkt hinter der Tür liegt und diese nicht eigenständig öffnen konnte.

Die Ortswehr öffnete die Tür mit dem Türöffnungssatz und verschaffte somit dem Rettungsdienst einen Zugang zur Wohnung.
Im Anschluss unterstützten die Kameraden den Rettungsdienst beim Transport der älteren Dame aus dem Obergeschoss in den Rettungswagen.

Nach gut 20 Minuten war der Einsatz beendet. Ein neuer Schließzylinder wurde eingebaut und dem Sohn die Schlüssel übergeben.