Visselhöveder Ortsfeuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert

Datum: 30.03.2019 
Alarmzeit: 17:19 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , HLF 20/16 Visselhövede  
Weitere Kräfte: Notarzt , Rettungswagen  


Einsatzbericht:

Visselhövede den 30.03.19. Während der alljährlichen Visselhöveder Orientierungsfahrt, die in diesem Jahr von der Ortsfeuerwehr Buchholz ausgerichtet wurde, kam es um 17:19 Uhr zu einer Alarmierung der Visselhöveder Kräfte mit dem Einsatzstichwort „Tragehilfe Rettungsdienst“ in der Soltauer Straße.

Sogleich übernahmen das, aufgrund der Orientierungsfahrt ohnehin schon mit Kameraden besetzte, Visselhöveder Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) und das Tanklöschfahrzeug (TLF) den Einsatzauftrag und steuerten unverzüglich den Einsatzort an.
Da das HLF als erstes an der Einsatzstelle eintraf, reichten die Kräfte vor Ort aus und das TLF konnte die Anfahrt abbrechen.

Unter der Leitung des Visselhöveder Ortsbrandmeisters Thomas Renken konnte der Patient von den helfenden Händen der Feuerwehrkameraden an den Rettungsdienst übergeben werden.
Im Einsatz befanden sich 7 Kameraden.