Unterstützung des Rettungsdienstes

Datum: 27.02.2015 
Alarmzeit: 21:23 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Jeddingen 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , LF 8 Jeddingen , TLF 16/24 Jeddingen  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Jeddingen 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Rotenburg (Wümme)  


Einsatzbericht:

27.02.15, Jeddingen. Um 21:23 Uhr wurden die Jeddinger Kameraden zusammen mit der Drehleiter aus Rotenburg zur Unterstützung des Rettungsdienstes in der Jeddinger Dorfstraße alarmiert.

 

Ein Patient musste aufgrund seines Gesundheitszustandes aus dem ersten Stockwerk eines Hauses über die Drehleiter transportiert werden, da das Treppenhaus aufgrund der Enge keine patientenschonende Möglichkeit bot.

Die Jeddinger Feuerwehrkameraden hatten aufgrund der Lage des Feuerwehrhauses in der gleichen Straße einen relativ kurzen „Anfahrtsweg“.

Feuerwehrkräfte leuchteten die Einsatzstelle entsprechend aus und bereiteten den Einsatz der anrückenden Drehleiter aus Rotenburg vor.
Nachdem die Drehleiter von den Rotenburger Kameraden in Stellung gebracht wurden, konnte die Person patientenschonend und zügig aus dem 1. Obergeschoss gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Im Einsatz befanden sich neben dem Rettungsdienst 13 Jeddinger Kräfte sowie 9 Rotenburger Einsatzkräfte, die mit Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug im Einsatz waren.