Unklare Rauchentwicklung Richtung Radarstellung

Datum: 14.08.2020 
Alarmzeit: 6:50 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger & Sirene 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Hiddingen 
Fahrzeuge: TLF 16/24 Hiddingen , TLF 16/24 Visselhövede , TSF Schwitschen , TSF-W Hiddingen  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Hiddingen, Ortsfeuerwehr Schwitschen, Ortsfeuerwehr Visselhövede 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Neuenkirchen , Polizei  


Einsatzbericht:

Hiddingen, den 14.08.2020 (sk). Gegen 6:50 Uhr wurde die Feuerwehren Hiddingen, Schwitschen, Visselhövede (Tanklöschfahrzeug) und Neuenkirchen mit den Einsatzstichworten „FW 2 – Unklare Rauchentwicklung Vegetation“ in die Straße „Auf dem Elmhorstberg“ alarmiert.

Eine Passantin hatte aus der Ferne eine Rauchentwicklung aus dem Waldstück gesehen und sich vorsorglich beim Hiddinger Ortsbrandmeister gemeldet. Dieser machte sich mit einem weiteren Kameraden und dem Tanklöschfahrzeug auf, als kurz danach ein Alarm für eben diesen Einsatzort einlief. Das zuerst eingetroffene Hiddinger Tanklöschfahrzeug konnte bereits beim Eintreffen die Rückmeldung geben, dass lediglich das Visselhöveder Tanklöschfahrzeug als weitere Unterstützung benötigt würde.
Die weiteren Kräfte aus Schwitschen und Neuenkirchen waren somit nicht mehr erforderlich.

Der Brand des 50 m² Waldstückes wurde Mittels der Schnellangriffe beider Fahrzeuge abgelöscht.

Im Einsatz befanden sich insgesamt sechs Kräfte. Die Brandursache ist derzeitig unbekannt.