Silvester beginnt mit brennendem Altkleidercontainer

Datum: 31.12.2017 
Alarmzeit: 19:09 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , HLF 20/16 Visselhövede , TLF 16/24 Visselhövede  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Visselhövede, 31.12.2017. Der Silvesterabend begann für die Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr Visselhövede um 19:09 Uhr mit einem brennenden Altkleidercontainer.

Passanten bemerkten in der Eichenstraße, dass zwei aneinander stehende Altkleidercontainer im Inneren brannten.

Bereits kurz nach Alarmierung war ein Fahrzeug der Feuerwehr vor Ort. Schon auf der Anfahrt rüsteten sich zwei Feuerwehrleute mit schwerem Atemschutz aus, um sich vor den giftigen Dämpfen der brennenden Altkleider zu schützen.

Das Öffnen der beiden Container stellte sich aber nicht so einfach heraus. Wo  das Brecheisen nicht ausreichte, musste mit hydraulischem Spreizer die Tür des Containers geöffnet werden, um an die brennenden Kleider heran kommen zu können.

Nach gut 20 Minuten war der Einsatz für die rund 15 Kameraden und die Polizei beendet.