Schuppen im Wald brennt nieder

Datum: 08.06.2019 
Alarmzeit: 13:19 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Jeddingen 
Fahrzeuge: KdoW Abschnittsleiter , LF 8 Jeddingen , TLF 16/24 Jeddingen  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Jeddingen, 08.06.2019. Gegen 13 Uhr bemerkten Jugendliche in einem Waldstück der Jeddinger Weidenstraße eine Rauchentwicklung. Sie waren auf dem Weg zu einem Schuppen im Wald, welchen sie am Vorabend aufgrund des Unwetter fluchtartig verließen. 

Als sie heute ihre Fahrräder wiederholen wollten, bemerkten Sie, dass der Schuppen in Vollbrand stand.
Zunächst wurde noch versucht, mit Wasser aus einem naheliegenden Teich, den Brand selbst zu löschen. Als dies kein Erfolg verzeichnete, alarmierten Sie die Feuerwehr und geleiteten sie zum Brandobjekt.

Vor Ort eingetroffen stellten die Feuerwehrkameraden fest, dass der Schuppen bereits nahezu komplett abgebrannt war.
Mit Wasser aus zwei Strahlrohren wurden die letzten Feuer und Glutnester abgelöscht. 

Nach gut zehn Minuten war der Brand gelöscht und die 15 Kameraden konnten „Feuer aus“ melden.

Wie es zu deinem Brand kommen konnte, klärte nun die ebenfalls vor Ort gewesene Polizei.