Hausnotruf alarmiert Retter

Datum: 29.12.2020 um 8:47
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger & Sirene
Dauer: 13 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung 
Einsatzort: Egenbostel
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Notarzt , Rettungswagen 


Einsatzbericht:

Egenbostel, 29.12.2020 (jh). Gegen 08:45 Uhr drückte eine ältere Dame in Egenbostel ihren Handdruckmelder des Hausnotrufs. Die entgegennehmende Stelle konnte dann aber keinen Kontakt mehr zu ihr aufnehmen, um zu klären was vorgefallen war. 

Deshalb wurden Rettungsdienst, Notarzt und vorsorglich die Feuerwehr alarmiert. Dem Rettungsdienst sollte durch die Feuerwehr die Tür geöffnet werden, falls diese verschlossen gewesen und eine akute Notlage festgestellt worden wäre.

Als die Kräfte am Haus angekommen waren, erschien gleichzeitig der zuständige Pflegedienst. Dieser konnte mit einem Schlüssel selbst die Tür öffnen und sich um die Patientin kümmern.

Ein Einsatz der Feuerwehr oder des Rettungsdienstes war nicht mehr erforderlich.