Dieselspur am Majorsbruch

Datum: 15.03.2019 
Alarmzeit: 14:42 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , RW 2 LK Rotenburg (Wümme) , ÖSA Visselhövede  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Visselhövede, 15.03.2019. Gegen 14:42 Uhr bemerkten Passanten in den Straßen Waldweg und Gerhart-Hauptmann-Straße größere Flecken von ausgelaufenen Betriebsstoffen. 

Die angeforderte Polizei alarmierte die Feuerwehr um eine Umweltgefährdung, durch den ausgelaufenen Dieselkraftstoff, zu verhindern.
Die betroffenen Stellen wurden mit einem Spezialmittel besprüht, sodass keine Gefahr mehr von dem Dieselkraftstoff ausgeht.

Im Einsatz befanden sich 17 Kräfte der Ortsfeuerwehr Visselhövede sowie der Stadtbrandmeister.