Brennt PKW in der Buchenstraße

Datum: 19.08.2015 
Alarmzeit: 4:33 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , HLF 20/16 Visselhövede , TLF 16/24 Visselhövede  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Das zweite mal in dieser Nacht rückten die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Visselhövede zu einem PKW-Brand, diesesmal in der Buchenstraße, aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, konnte eine Rauchentwicklung von zwei nebeneinander geparkten PKW, im Bereich der Vorderreifen, ausgemacht werden.

Aufgrund dieser Rauchentwicklung ging ein Trupp unter Atemschutz vor und löschte auch hier, wie im Einsatz zuvor, mit geringen Einsatz von Wasser den Entstehungsbrand ab.

Schon begleitend während der Löscharbeiten, wurde die Wärmebildkamera eingesetzt, um die Hitzeentwicklung des zweiten Autos, welches auch in Mitleidenschaft gezogen wurde, im Auge zu behalten.

Dies diente dazu, weitere Maßnahmen wie zum Beispiel das Öffnen der Motorhaube zu entscheiden.

 

Es konnte aber keine erhöhte Hitzeentwicklung im Motorraum ausgemacht werden, sodass „Feuer aus“ nach anschließender Sichtprüfung an die Feuerwehrleiststelle gemeldet werden konnte.

Im Einsatz befanden sich 15 Kameraden der Feuerwehr Visselhövede, sowie die Polizei, die auch hier die Ermittlungen aufgenommen hat.