Ölspur durchzieht die Innenstadt

Datum: 13.10.2017 
Alarmzeit: 1:25 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , MTW Visselhövede , RW 2 LK Rotenburg (Wümme) , ÖSA Visselhövede  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Visselhövede, 13.10.2017. Gegen 01:30 Uhr in der Früh, bemerkte eine Streifenbesatzung der Rotenburger Polizei in der Innenstadt von Visselhövede eine Ölspur.

Die Motorölspur begann in der Goethestraße auf einem Parkplatz und zog sich weiter über die Große Straße, Soltauer Straße, Hohe Straße, einen Feldweg sowie Johann-Phillipp-Reis- und Gewerbestraße. Sie endete dann auf einem Parkplatz einer Autowerkstatt.

Dort stand ein gerade erst abgestellter BMW, welcher Öl verlor.

Die Feuerwehr streute die Ölspur an den stellen ab, wo der PKW zum Stehen gekommen war und größere Ölflecken hinterließ.

Noch während der Abstreumaßnahmen konnte die Polizei den Verursacher der Spur ermitteln.

Im Einsatz befanden sich 12 Kräfte der Ortsfeuerwehr Visselhövede.