Ölspur beschäftigt Kettenburger Kräfte

Datum: 04.05.2019 
Alarmzeit: 14:19 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger & Sirene 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Kreisgrenze > Kettenburg 
Fahrzeuge: MTW Visselhövede , TSF Kettenburg , ÖSA Visselhövede  


Einsatzbericht:

Hilligensehl, 04.05.2019. Gegen 14:30 alarmierte die Feuerwehrleitstelle die freiwilligen Feuerwehrleute aus Kettenburg nach Hilligensehl bzw. zur dortigen Kreisgrenze.

Dort sollte sich eine Ölspur befinden, welche sich ebenfalls bestätigte. 
Mit eigenen Mitteln (Ölbindemittel) wurden die ersten rund 200 Meter der Spur abgestreut. Da ebenfalls der MTW aus Visselhövede vor Ort war, entschied man sich den Ölschadenanhänger aus Visselhövede nachzuholen, um die restlichen rund 300 Meter der Spur mit Bindemittel abstreuen zu können sowie um Warnschilder aufzustellen.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.
Wer Verursacher für die Spur war, konnte vor Ort nicht festgestellt werden.

Im Einsatz befanden sich zehn Kameraden aus Kettenburg sowie einer aus Visselhövede.