Feuerschein im Luisenpark aufgeklärt

Um 19:11 am 20.12.13 sind die Visselhöveder Einsatzkräfte über Ihre Digitalen Funkmelde-Empfänger und Sirene zum Brandeinsatz im Luisenpark alarmiert worden.Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich schnell heraus, dass ein Feuerschein von dem Tagungshotel in der Worthstraße ausging.Die Ursache hierfür war allerdings, zum Glück, kein unkontrolliertes Feuer, sondern zwei Feuerkörbe, die vor dem Eingang standen.Nach einem Kontrollgang um das Gebäude, sowie der Rücksprache mit…

Strohballenbrand in Hiddingen

Am heutigen Morgen um 08:18 Uhr lösten die Digitalen Meldeempfänger für die Hiddinger und Ottinger Ortswehren mit der Einsatzinfo: "Brennen Strohballen auf dem Acker in der Straße Bremers Garten" aus.Beim Eintreffen der Hiddinger Einsatzkräfte, wurde ein Brandausbruch an einigen Strohballen festgestellt.Dank des schnellen Ablöschen des Brandes mit dem Schnellangriffsschlauch des Hiddinger Tanklöschfahrzeuges und der Isolation der betroffenen Strohballen, konnte ein übergreifen des Feuers…

Wittorf – Baum auf Straße

Am 06.12.13 um 14:24 Uhr wurde die Ortswehr Wittorf zu einem auf der Straße liegenden Baum alarmiert. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich lediglich um einen schmalen Baumstamm handelte, der nahe am Seitenrand der Straße lag. Die Ortswehr konnte den Stamm beiseite schaffen und nach gut 5 Minuten wieder die Heimfahrt antreten.

Straßenverunreinigungen im gesamten Visselhöveder Stadtgebiet

Um 10:50, am ersten Advent, wurde der Sonntagvormittag für die Kameraden der Ortswehr Visselhövede und eine halbe Stunde später auch für die Jeddinger Kameraden neu eingeplant.Grund hierfür war eine Alarmierung der Einsatzkräfte über die Funkmeldempfänger mit der Information, zwecks einer Verunreinigung durch eine Kraftstoffspur. Das Ausmaß dieser Verunreinigung sollte sich allerdings erst nach der ersten Kontrollfahrt durch das Stadtgebiet offenbaren.So zog sich die…

Alarmübung für Jeddingen, Wittorf und Nindorf

(jh) Die Kameraden der Ortswehr Jeddingen staunten wohl nicht schlecht, als Ihre Digitalen Meldeempfänger und die Sirenen am 13. November um 19:33 Uhr ertönten.   An dem leicht nebligen Abend hatte wohl niemand mit einem Brand in Bleckwedel gerechnet. Schon gar nicht bei dem seit fünf Jahren leerstehenden Haus. Auf dem Melder war zu lesen: Feuer groß, brennt Unrat. Als das erste Fahrzeug aus Jeddingen…

Kommentare deaktiviert für Alarmübung für Jeddingen, Wittorf und Nindorf