Vermutlicher Notfall hinter verschlossener Tür

Datum: 28.05.2015 
Alarmzeit: 16:51 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: HLF 20/16 Visselhövede , RW 2 LK Rotenburg (Wümme)  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 


Einsatzbericht:

Visselhövede, 28.05.2015. Zu einem vermutlichen Notfall hinter einer verschlossenen Tür wurde die Ortswehr Visselhövede um 16:51 Uhr in die Hohe Straße alarmiert.

Der Rettungsdienst und die Feuerwehr wurden durch den Hausnotruf benachrichtigt, dass der Funksender einer Patientin betätigt wurde und diese sich nicht zurückmelden konnte, als der Pflegedienst versuchte sie zu erreichen.

 

Der Rettungsdienst stellte dann am Einsatzort fest, dass die Frau rein zufällig den Alarmknopf betätigt hatte, als sie im Garten beschäftigt war.

Somit konnte Entwarnung für die Feuerwehr gegeben werden.