Sturmtief Zeljko sorgt für Bäume auf den Straßen

Datum: 25.07.2015 
Alarmzeit: 14:11 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Stadtgebiet 
Fahrzeuge: TSF Buchholz , TSF Kettenburg  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Buchholz, Ortsfeuerwehr Kettenburg 


Einsatzbericht:

Stadtgebiet Visselhövede, 25.07.15. Das Sturmtief Zeljko sorgte im Stadtgebiet für Einsätze der Ortswehren Kettenburg und Buchholz durch Bäume auf den Straßen.

So war die Ortsfeuerwehr Kettenburg um 14:11 Uhr gleich zu zwei Bäumen auf Straße bei Paterbusch und einer Querstraße zur L161 Richtung Hilligensehl ausgerückt.

Der erste Baum war nach ein paar Sägeschnitten und kurzer Fegearbeit zügig von der Fahrbahn beseitigt, sodass der Verkehr wieder sicher passieren konnte.

Den nächsten Tiefwurzler konnten die Kettenburger Kameraden schon vom Feuerwehrhaus aus machen, sodass der Leitstelle dieser gemeldet und ein weiterer Einsatz eingeleitet wurde.

Dieser Baum war durch den Wind in der Mitte des Stammes gebrochen und ragte nun mit der Krone über die Fahrbahn. Hier war besondere Vorsicht bei den Sägearbeiten geboten, da dieser einmal an der gebrochenen Stelle noch unter Spannung stand, als auch jederzeit zur Seite kippen zu drohte.

Die Ortsfeuerwehr Buchholz bekam es unterdessen, kurz darauf, mit einem kleineren Exemplar eines Baumes zu tun, welcher bei Hütthof eine Fahrbahnseite blockierte.
Auch dieser konnte nach ein paar Sägeschnitten und ein wenig Handarbeit entfernt und die Straße zum sicheren Befahren wieder freigegeben werden.