Keller steht unter Wasser

Datum: 06.02.2016 
Alarmzeit: 13:37 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: ELW 1 Visselhövede , HLF 20/16 Visselhövede  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 


Einsatzbericht:

Visselhövede, 06.02.16. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Visselhövede wurden um 13:37 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort „Technische Hilfeleistung 1 (TH1) Wasser im Keller“ in der Breslauer Straße  über Ihre digitalen Funkmeldeempfänger alarmiert.

Beim Eintreffen konnte nach erster Lageerkundung ein Stand von ca. 1,5 Metern Wasser im Keller ausgemacht werden. Durch einen Defekt  entwich das Wasser aus einer Leitung im ersten Stockwerk.

12 Einsatzkräfte des vor Ort eingetroffenen Hilfeleisungslöschgruppenfahrzeuges und Einsatzleitwagens machten sich daran eine tragbare Feuerwehrpumpe (TS) in Stellung zu bringen.

Pro Minute wurden 1600 Liter Wasser aus dem Keller gefördert und an einen Schmutzwasserkanal abgegeben. Weiterhin wurde ergänzend eine Tauchpumpe eingesetzt.
Insgesamt pumpten die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte ca. 50000 Liter Wasser ab.

Um 15:13 Uhr wurde die Einsatzstelle an den Mieter übergeben und mit dem Rückbau begonnen.