Angebrochener Ast an Bahnstrecke in Jeddingen

Datum: 19.05.2022 um 17:43
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger
Einsatzart: Hilfeleistung 
Einsatzort: Jeddingen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Jeddingen, 19.05.2022 (sk). Gegen 17:43 Uhr gab es den zweiten Einsatz zur technischen Hilfeleistung. Die alarmierten  Kräfte der Ortsfeuerwehr Jeddingen rückten zum Bahnübergang in der Straße Ulmenallee in Jeddingen aus. Hier wurde durch das kurzweilige stürmische Wetter ein stärkerer Ast abgebrochen, der nun noch teils am Baum an der Bahnstrecke hing.

Bevor die Jeddinger allerdings mit der Beseitigung der Gefahrenquelle für den dort befindlichen Bahnverkehr beginnen konnten, musste der Bahnstreckenabschnitt erst für Züge durch den Notfall-Bahnmanager bestätigt gesperrt werden.

Gegen 18:38 Uhr gab es dann die Meldung seitens der Leitstelle, das die Bahn den Streckenabschnitt gesperrt habe. Sogleich machten sich die Einsatzkräfte unter Einsatz eines Teleskopladers den Ast zu beseitigen.

Noch bevor die Bahnstrecke gesperrt war, nutzte man die Gelegenheit um den Nahbereich nach weiteren umgestürzten Bäumen abzusuchen. Aufgrund dessen wurden weitere zwei Bäume von Straßen beseitigt.