Brandmeldeanlage löst in Stellichter Pflegeeinrichtung aus

Stellichte, 21.04.2022 (jh). Den 4. Einsatz in dieser Woche erhielt diesmal die Ortsfeuerwehr Jeddingen. Gegen 7:00 Uhr löste die Brandmeldeanlage einer Pflegeeinrichtung in Stellichte aus. Neben den Feuerwehren Stellichte, Idsingen-Sieverdingen und Jeddingen wurde ebenfalls die Drehleiter aus Rotenburg (Wümme) nach Stellichte alarmiert, da die verschiedensten Drehleitern aus dem Heidekreis noch bei Löscharbeiten eines Brandes der Walsroder Diskothek im Einsatz waren. Vor Ort konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Fehlalarm.

Jeddingen unterstützt in Stellichte

Stellichte, 10.11.2021 (jh). Am Morgen wurden die Jeddinger Kräfte nach Stellichte alarmiert.Hier hatte die Brandmeldeanlage (BMA) einer dort ansässigen Pflegeeinrichtung ausgelöst.Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Insekten lösen Brandmeldeanlage aus

Hiddingen, 27.09.2021 (jh). Kurz nach 14 Uhr lösten in Hiddingen, Schwitschen und Visselhövede die Sirenen aus. Bei der Bundeswehr Radarstellung "Auf dem Elmhorstberg" löste die Brandmeldeanlage aus. Da es sich um einen sensiblen Bereich mit viel Technik handelt, wurden gleich mehrere Ortsfeuerwehren hierher alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurden die Kameradinnen und Kameraden am Tor bereits von Soldaten empfangen und über die Lage aufgeklärt. Die Brandmeldeanlage für das Radargerät, welches der Überwachung des bis zu 450 km entfernten Luftraumes dient, ist so sensibel eingestellt, dass jede Ungewöhnlichkeit sofort einen Alarm auslöst. Dies war in den letzten Jahren aber nie vorgekommen. Nun stellte sich heraus, dass Insekten die sensible Anlage ausgelöst hatten. Ein Einsatz für die Feuerwehren waren somit mit mehr erforderlich.

Auslösung BMA in einem Unternehmen

Visselhövede, den 09.01.2020 (sk). Gegen 15:33 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Visselhövede und Kettenburg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Wedekindstraße alarmiert. Beim Eintreffen ergab sich die Lage, dass ein Rauchwarnmelder angeschlagen hatte und die Brandmeldeanlage auslöste.Nach Sichtung des Geschosses, in dem der Melder ausgelöst hatte, konnte keine Brand- bzw. Rauchentwicklung ausgemacht werden. Somit konnte kein Grund für die Auslösung ermittelt werden. Nach nicht einmal 15 Minuten war der Einsatz beendet.