Ölspur bereits durch Regen verwaschen

Datum: 30.03.2020 
Alarmzeit: 17:16 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Dauer: 5 Minuten 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: Visselhövede 
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Visselhövede, 30.03.2020 (jh). Nach mehr als zwei Wochen ohne Einsatz für die Feuerwehren im Visselhöveder Stadtgebiet, wurde am Montag gegen 17:16 Uhr die Ortsfeuerwehr Visselhövede durch die Polizei in die Zollikoferstraße alarmiert.

Noch bevor die ersten Kräfte die Fahrzeuge besetzten konnten, fuhr die Polizei auf den Feuerwehrhof und teilt mit, dass durch den spontan eingesetzten Regen die Ölspur bereits verwaschen sei und ein Einsatz der Feuerwehr nicht mehr erforderlich ist.

Nach nicht einmal sechs Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr bereits wieder beendet. Am Feuerwehrhaus in Visselhövede befanden sich jedoch 12 einsatzbereite Kameradinnen und Kameraden.