Bohrstaub löst Rauchwarnmelder aus

Datum: 18.01.2017 
Alarmzeit: 9:49 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger 
Art: Auslösung Brandmeldeanlage  
Einsatzort: Visselhövede 
Fahrzeuge: HLF 20/16 Visselhövede  
Einheiten: Ortsfeuerwehr Visselhövede 


Einsatzbericht:

Visselhövede, 18.01.2017. Zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde die Ortsfeuerwehr Visselhövede zur Senioren- und Pflegeresidenz in der Mühlen-/Zollikoferstraße alarmiert.

Die Brandmeldeanlage alarmierte die Kameraden via Digitalen Funkmeldeempfänger, da diese eine angebliche Rauchentwicklung festgestellt hatte.

Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass Bohrstaub Grund der Alarmierung war.
Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und die insgesamt 10 Feuerwehrleute konnten den Weg zurück zum Feuerwehrhaus nehmen.