Baum auf Straße bei Lehrden

Datum: 04.07.2015 um 20:24
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger
Einsatzart: Hilfeleistung 
Einsatzort: Lehrden/ Bleckwedel
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Lehrden/Bleckwedel, 04.06.15.  Das Hoch „Annelie“ welches für die Hitzewelle und somit für die sommerlichen Rekorttemperaturen verantwortlich ist, sorgte am heutigen Abend gegen 20 Uhr für ein Wärmegewitter das einen umgestürzten  Baum auf einer Straße bei Lehrden hinterlies.

Dies rief aufgrund der Alarmierung um 20:24 Uhr die Feuerwehr Jeddingen auf den Plan. Die Feuerwehrleitstelle hatte über die Digitalen Funkmeldeempfänger, mit dem Einsatzstichwort „TH1-Baum auf Straße“, die Kameraden informiert.

Die, mittlerweile in dem Bereich Bleckwedel mit umgefallenen Bäumen erprobten, Jeddinger Einsatzkräfte konnten unter Einsatz von Schnittschutzausrüstung und Kettensäge sowie ein wenig Handarbeit die Straße schnell freiräumen und somit die Befahrbarkeit wiederherstellen.

Das Stadtgebiet Visselhövede kam im Vergleich zum restlichen Landkreis was Einsätze durch die Hitzewelle betrifft heute somit sehr milde davon. Andere Freiwillige Feuerwehren und deren Einsatzkräfte hatten bei der immer noch drückenden Wärme teilweise 3-4 Einsätze nacheinander abzuarbeiten.