Vogel soll in Fallrohr stecken

Datum: 18.07.2019 um 14:05
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger & Sirene
Einsatzart: Hilfeleistung 
Einsatzort: Hiddingen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Hiddingen, 18.07.2019. Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz wurden die Ortsfeuerwehr Hiddingen und Schwitschen um 14:05 Uhr in die Straße Bremers Garten alarmiert.

Eine Bewohnerin der Straße beobachtet bei ihren Nachbarn, dass ein Vogel sich in einem Fallrohr im ersten Stock des Gebäude befand und nicht mehr eigenständig diese verlassen konnte. Nachdem sie erfolglos versucht hatte den Vermieter des Wohnhauses zu erreichen, alarmierte sie die Feuerwehr um dem Tier zu helfen.

Die Ortsfeuerwehren Hiddingen und Schwitschen stellten eine Steckleiter auf und kontrollierten das Fallrohr für Regenwasser. 
Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Vogel wohl bereits selbst wieder befreit.

Im Einsatz befanden sich insgesamt sieben Feuerwehrkräfte.