Ölspur in Schwitschen durch beschädigte Ölwanne

Datum: 21.03.2021 um 21:35
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger
Einsatzart: Hilfeleistung 
Einsatzort: Schwitschen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Schwitschen den 21.03.21 (sk). Gegen 21:35 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Schwitschen und Hiddingen zu einer „Straßenverunreinigung durch Öl“ in den „Richtweg“ in Schwitschen alarmiert.

Beim Eintreffen der Schwitscher Kräfte konnte der meldende Verursacher angetroffen und die Lage erörtert werden.
Es handelte sich bei der Verunreinigung um eine ca. 100 m lange leichte Ölpur entlang des Weges, die von einer beschädigten Ölwanne des PKW des Verursachers stammte. Diese wurde direkt von den Einsatzkräften mittels Ölbindemittel ab gestreut und aufgenommen. Weitere auf Anfahrt befindliche Kräfte aus Hiddingen waren somit nicht mehr erforderlich.