Hiddinger Feuerwehr bei Folgeeinsatz gefordert

Datum: 29.06.2021 um 21:12
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzart: Hilfeleistung 
Einsatzort: Drögenbostel
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Drögenbostel den 29.06.21 (ko-h). Bei dem Unwetter welches am Fussballabend auch über dem Stadtgebiet Visselhövede gewütet hat, kam es nach dem ersten Einsatz für die Ortsfeuerwehren Hiddingen und Schwitschen zu einem Folgeeinsatz für die Hiddinger Kräfte. Gerade als sie ihre Fahrzeuge in der Fahrzeughalle eingeparkt hatten, wurden sie per Telefon erneut nach Drögenbostel alarmiert. 

Hier war ein abgemauerter Raum durch die Wassermassen auf ca. 1,50m Höhe vollgelaufen.
Mit Tauchpumpen hat man die Lage relativ schnell in den Griff bekommen und das Wasser aus dem Keller gepumpt.
Unter der Einsatzleitung vom stellvertretenden Ortsbrandmeistern Hiddingen wurde dieser Einsatz gegen 22:30 Uhr beendet.