Großer Ast bereits entfernt

Datum: 13.03.2021 um 10:35
Alarmierungsart: Digitaler-Melde-Empfänger & Sirene
Dauer: 2 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung 
Einsatzort: Hiddingen > Drögenbostel
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Ortsfeuerwehr Hiddingen
  • Ortsfeuerwehr Schwitschen


Einsatzbericht:

Hiddingen/Drögenbostel, 13.03.2021 (jh). Gegen 10:35 Uhr stürzte ein großer Ast auf die L 171 zwischen Hiddingen und Drögenbostel. 
Die Feuerwehrleitstelle Soltau alarmierte die Kräfte der Ortsfeuerwehren Hiddingen und Schwitschen um das Verkehrshindernis zu entfernen.

Noch bevor die Feuerwehrkräfte ausrücken konnten erhielten sie das Signal „Abspann“ und mussten somit nicht mehr tätig werden. Andere Verkehrsteilnehmer hatten den großen Ast bereits selbst von der Straße entfernt.