Ast einer Eiche in Jeddingen abgebrochen

Jeddingen, 05.05 2024 (sk). Am frühen Sonntagmorgen gegen 06:20 Uhr ist der Jeddinger Ortsbrandmeister per Telefon über einen abgebrochenen Ast einer Eiche in der Straße "Am Brink" informiert worden. Dieser soll dort quer über der Straße liegen. Der Ortsbrandmeister zog kurzerhand zwei Kameraden hinzu und ließ einen Einsatz bei der Leitstelle anlegen. Mit dem Jeddinger Tanklöschfahrzeug fuhren diese daraufhin die Einsatzstelle an. Vor Ort konnte die gemeldete Lage bestätigt werden. Unter Einsatz der Schnittschutzausrüstung machte sich sogleich einer der Kameraden ans Werk, den stämmigen Ast der Eiche mittels Motorkettensäge zu zerlegen. Die einzelnen Stücke wurden daraufhin von der Straße entfernt und diese abschließend mittels Laubbläser und Straßenbesen gereinigt.

2. Nindorfer Osteraktion war ein voller Erfolg

Nindorf, 06.04.2024 (nm). Zum zweiten Mal in Folge hoppelte der Osterhase bereits am (Oster-)Samstag am Nindorfer Feuerwehrhaus vorbei und hatte für die Kinder aus dem Dorf kleine Ostertütchen versteckt. Wie im Jahr zuvor besuchte der Osterhase die Kinder aus Nindorf. Um 10 Uhr trafen alle angemeldeten Kinder mit ihren Familien am Feuerwehrhaus ein. 30 aufgeregte Kinder machten sich, nach den Begrüßungsworten vom stellvertretenden Ortsbrandmeister Björn Lüdemann, auf die Suche nach einem Tütchen. Stolz präsentierten diese daraufhin ihren Eltern ihr gefundenes Ostergeschenk. Neben ein wenig Schokolade fanden sie noch kleine Holzfiguren zum Anmalen und Kinder Tattoos in ihrer Tüte. Aber nicht nur die Kinder suchten ein Ostergeschenk. Auch die anwesenden Feuerwehrpapas durften im Feuerwehrauto nach einer Osterüberraschung suchen. Im Anschluss wurden die Eltern noch zu einem Kaffee oder…

Kommentare deaktiviert für 2. Nindorfer Osteraktion war ein voller Erfolg

Feuerwehr Ottingen stellt sich anspruchsvollen Übungen in der Brandsimulationslöschanlage in Schneeheide

Schneeheide, 03.04.24 (sk). In einer beeindruckenden Demonstration von Geschicklichkeit, Teamarbeit und Einsatzbereitschaft hat die Ortsfeuerwehr Ottingen am gestrigen Dienstagabend eine groß angelegte Übungsreihe in der BSA Schneeheide durchgeführt. Die gasbefeuerte Anlage wird durch die Feuerwehren der Landkreise Rotenburg und Heidekreis genutzt. Mit 23 Teilnehmern, darunter sieben Atemschutzgeräteträger (PA-Träger), und der Anleitung durch drei erfahrene Trainer, zeigte das Team, wie effektiv auf verschiedene Brandeinsatzlagen reagiert wird. Um 18:00 Uhr starteten die Feuerwehrleute von Ottingen aus zu ihrem Übungsort. Nach einer halbstündigen Vorbereitungsphase, in der die Übungsgeräte und die persönliche Schutzausrüstung einsatzbereit gemacht wurden, begannen die intensiven Übungsdurchläufe. Insgesamt wurden drei verschiedene Szenarien durchgespielt, die alle auf den Einsatztyp F2, einen Wohnungsbrand, fokussiert waren. Der erste Durchlauf simulierte einen Wohnungsbrand, bei dem zwei Trupps über zwei separate Gebäudezugänge den…

Kommentare deaktiviert für Feuerwehr Ottingen stellt sich anspruchsvollen Übungen in der Brandsimulationslöschanlage in Schneeheide

Vier Ortsbrandmeister erneut in das anspruchsvolle Ehrenbeamtenverhältnis berufen

Visselhövede 14.03.2024 (sk). Für einige Mitglieder der Visselhöveder Ortsfeuerwehren standen auf ihren Mitgliederversammlungen im Januar und Februar die Wahlen des Ortsbrandmeisters und eines stellvertretenden Ortsbrandmeisters an. Von den Mitgliedern der einzelnen Ortsfeuerwehren erneut gewählt, sind die jeweiligen Ortsbrandmeister am Donnerstagabend offiziell im Rathaus vom Bürgermeister André Lüdemann in das Ehrenbeamtenverhältnis erneut berufen worden.Der vom Bürgermeister verlesene Wortlaut der Urkunde zu jeder erneuten Berufung erinnert stetig an Verantwortung und die Bedeutsamkeit, neben der zunehmenden Bürokratie, die dem Amt des Ortsbrandmeisters mitbringt:„Diese Urkunde wird in der Erwartung vollzogen, dass der Ernannte getreu seinem Diensteide seine Aufgaben und Pflichten nach bestem Wissen und Können zum Wohle der Stadt Visselhövede erfüllt und das Vertrauen rechtfertigt, das ihm durch die Ernennungsurkunde bewiesen wird.“So traten Heiko Grünhagen (Ortsfeuerwehr Ottingen) und Manfred Bugs (Ortsfeuerwehr…

Kommentare deaktiviert für Vier Ortsbrandmeister erneut in das anspruchsvolle Ehrenbeamtenverhältnis berufen

Visselhöveder Tanklöschfahrzeug zu einem Großbrand nach Hünzingen alarmiert

Walsrode/Hünzingen-Kolonie, 05.03.2024 (sk). In der Nacht zum Dienstag gegen 01:17 Uhr ist das Tanklöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Visselhövede zu einem Einsatz in den nahegelegenen Nachbarkreis nach Hünzingen-Kolonie mit dem Einsatzstichwort "F3 - Brennt Schuppen" hinzu alarmiert worden. Der Einsatzauftrag bestand darin, neben den örtlichen Hydranten die weitere Wasserversorgung zu ergänzen. Nachtrag Pressebericht Feuerwehren der Stadt Walsrode: Feuer vernichtet Garagenanbau – Wohnhaus kann geschützt werden Hünzingen-Kolonie (tk) Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in den frühen Morgenstunden des 05.03.2024 gegen 00:45 Uhr zu einem Feuer an einem zweistöckigen Garagenanbau an einem Wohnhaus in Hünzingen-Kolonie. Nach ersten Notrufen wurden die Feuerwehren Hünzingen, Ebbingen und Walsrode alarmiert. Da sich bereits auf der Anfahrt abzeichnete, dass das Feuer größer geworden ist und nun drohte auf das Wohngebäude überzugreifen, wurde von der Leitstelle…