Entstehungsbrand im Motorraum

Nindorf, 23.05.2024 (jh). Der zweite Einsatz an diesem Donnerstag, führte um 15:37 Uhr die Ortsfeuerwehren Buchholz, Nindorf und Visselhövede nach Nindorf in den Ziegeleiweg. Die Fahrerin eines Audi A6 stellte auf der B440 plötzlich fest, dass Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Sie hielt sofort am im Ziegeleiweg befindlichen Bauernladen und alarmierte die Feuerwehr. Der dort befindliche Landwirt, welcher ebenfalls für die Ortsfeuerwehr Nindorf alarmiert worden war, konnte sofort mit einem Feuerlöscher und diversen gefüllten Wassereimern aushelfen. Der Entstehungsbrand im Motorraum konnte damit schnell und effektiv bekämpft werden, ohne dass der Audi einen größeren Schaden davontrug. Die zuerst eingetroffenen Kräfte der Ortsfeuerwehr Visselhövede kontrollierten den gelöschten Brand mit einer Wärmebildkamera und konnten Entwarnung geben. Damit war der Einsatz schnell wieder beendet.

Großer Ast versperrt Straße in Wehnsen

Wehnsen, 23.05.2024 (jh). In den frühen Morgenstunden erhielt die Rotenburger Polizei den Hinweis, dass in Wehnsen sein großer Ast die Straße versperren sollte. Eine Polizeistreife versucht mit eigenen Mitteln den Ast an den Seitenstreifen zu räumen. Da dies, aufgrund der Größe des Astes, nicht gelang, wurde die Ortsfeuerwehr Jeddingen um 04:37 Uhr zur Unterstützung alarmiert. Mit Hilfe einer Motorsäge und vieler tatkräftiger Hände war die Straßensperre wieder schnell aufgehoben.

Abgebrochener Ast auf Waldweg

Visselhövede, 15.05.2024 (jh). Um 17:04 Uhr alarmierte die Feuerwehrleitstelle die Ortsfeuerwehr Visselhövede zu einem umgestürzten Baum auf den Waldweg. Ein Ausrücken der Feuerwehr war allerdings nicht mehr erforderlich, da sich bereits der städtische Bauhof um den vor Ort vorgefundenen abgebrochenen Ast gekümmert hatte.

Feuerwehr Jeddingen bezieht neues Feuerwehrhaus

Jeddingen, 28.04.2024 (jh). Rund drei Jahre nahm der Bau des neuen Jeddinger Feuerwehrhauses in Anspruch. Am heutigen Tage bezog die Ortsfeuerwehr Jeddingen offiziell ihr neues Feuerwehrhaus an der Heidmark 44. Auch wenn die offizielle Einweihung des neuen Hauses erst für den 17. August geplant ist, sollte der Umzug vom alten ins neue Feuerwehrhaus gebührend zelebriert werden. Unter Begleitung der "Jeddinger Bläsergruppe" marschierte die Ortsfeuerwehr mit ihren Gästen und den drei Einsatzfahrzeugen die rund 850 Meter zum neuen "Zuhause". In der neuen Fahrzeughalle bedankte sich Ortsbrandmeister Heiko Grünhagen für das zahlreiche Erscheinen und verwies noch einmal auf die noch folgende Einweihungsfeier im August. Ordnungsamtsleiter Mathias Haase und Ortsbürgermeister Henning Vollmer freuten sich darüber, dass das Haus nun endlich fertig sei und dankten allen Beteiligten für ihre Arbeit. Besonders dankte…

Kommentare deaktiviert für Feuerwehr Jeddingen bezieht neues Feuerwehrhaus

Hecke brennt in Hiddingen

Hiddingen, 08.04.2024 (jh). Gegen 11 Uhr bemerkte der Anwohner eines Wohnhauses im Bremers Garten, dass seine Hecke Feuer gefangen hatte. Sofort alarmierte er die Feuerwehr und begann mit eigenen Löschmaßnahmen. Ein Mitarbeiter des Bauhofes entdeckte ebenfalls die Rauchentwicklung und unterstützte bei der Brandbekämpfung. Als die ersten Kräfte der Ortsfeuerwehr Hiddingen eingetroffen waren, war das Feuer bereits erfolgreich gelöscht worden. Die Kameraden mussten lediglich leichte Nachlöscharbeiten vornehmen. Die Polizei konnte vor Ort noch die Brandursache feststellen.