Fahranfängerin verstirbt bei Verkehrsunfall

Visselhövede, 26.10.2020 (jh). Um kurz nach 19 Uhr kam es auf der L 161 zwischen Visselhövede und Kettenburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Die Visselhöveder Kräfte wurden mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall, Person klemmt" alarmiert. Es war also höchste Eile geboten.Auf der Landesstraße stellte man schnell ein Trümmerfeld sowie zwei verunfallte PKW fest.Nach Erkenntnissen der Polizei war die 18-jährige Fahranfängerin aus dem Heidekreis in Richtung…

Brauchtumsfeuer allein gelassen

Visselhövede, 16.10.2020 (jh). Gegen 16:33 Uhr bemerkten Passanten auf einem Feld am Heelsener Kirchweg eine Rauchentwicklung samt brennenden Holzresten. Die alarmierten Visselhöveder Kräfte stellten genau diese Situation ebenfalls vor Ort fest und begannen mit den Löscharbeiten. Er stellte sich heraus, dass die brennenden Glutnester vom entzündeten Schwitscher Brauchtumsfeuer stammten, welches nur wenige Stunden vorher entfacht wurde. Das Nds. Ministerium für Inneres und Sport…

Tragehilfe nicht mehr benötigt

Visselhövede, 10.10.2020 (jh). Um 06:45 Uhr wurden die Kamerad*innen der Ortsfeuerwehr Visselhövede in die Große Straße zur Unterstützung des Rettungsdienst alarmiert. Noch bevor die ersten Kameraden das Feuerwehrhaus betreten konnten, wurde der Einsatz durch die Feuerwehrleitstelle wieder abgebrochen.

Heuanhänger geht in Flammen auf

Nindorf, 20.09.2020 (jh). Zur Mittagszeit ertönten gegen 12 Uhr in Nindorf die Sirenen. Auch in Visselhövede und Jeddingen schrillten die Meldeempfänger der freiwilligen Feuerwehrkräfte. Ein mit Heu geladener Anhänger hatte am Hof Rießel Feuer gefangen. Da sich dieser Anhänger in der Nähe mehrere Gebäude befand, wurden vorsorglich gleich mehrere Kräfte alarmiert. Als die ersten Kräfte aus Visselhövede eintrafen, stand der Anhänger bereits in…

Ölspur am Tunnel

Visselhövede, 19.09.2020 (jh). Auf dem Rückweg vom Brand am Campingplatz wurden die Kräfte der Ortsfeuerwehr auf eine Ölspur in der Nähe des Tunnels aufmerksam gemacht. Nachdem ein Fahrzeug den Kreuzungsbereich an der Schützenstraße erkundete, entschloss man sich den Ölschadenanhänger nachzufordern und die Ölspur mit Bindemittel abzustreuen. Nach gut 15 Minuten war der Einsatz für die zwölf Kräfte beendet.